Zur Homepage
Laden

CampingCard ACSI

  • Bis zu 50% Vergünstigung
    Fünf feste, niedrige Übernachtungstarife
  • Auf 3319 Campingplätzen akzeptiert
    Jährlich von ACSI inspiziert
  • Kinder gratis mitnehmen auf +700 Campingplätzen
    3 Kinder bis einschließlich 5 Jahre im Tarif inbegriffen
Mehr Info
 
 

CampingCard ACSI bestellen ab 10,95

  • Bis zu 50% Vergünstigung
    Fünf feste, niedrige Übernachtungstarife
  • Auf 3319 Campingplätzen akzeptiert
    Jährlich von ACSI inspiziert
  • Kinder gratis mitnehmen auf +700 Campingplätzen
    3 Kinder bis einschließlich 5 Jahre im Tarif inbegriffen
 
 

Urlaubsthemen Elba

Weitere Urlaubsthemen anzeigen
Alle 3 Campingplätze zeigen - Elba

Beliebte Campingplätze Elba

Alle 3 Campingplätze zeigen - Elba

Camping Elba

Die Toskana – ein Topziel für den Campingurlaub in jeder Hinsicht. Die typisch sanfte Hügellandschaft und wunderbare Städte wie Pisa, Lucca, Florenz und Siena. Fahren Sie daher mit dem Reisemobil, Wohnwagen oder Zeltanhänger ruhig ein bisschen weiter nach Piombino mit der Fähre nach Elba, der Insel Napoleons; nur 10 Kilometer vom Festland der Toskana.

Mehr zeigen

Die Insel ist von beeindruckender Schönheit, das Gebirge und die abwechslungsreiche Küste mit Felspartien und Sandstränden. Kaum 30.000 Einwohner in kleinen Ortschaften, die allesamt kleine und große Geschichten bergen. Die Insel steht für Ruhe, Tradition, malerische Yachthäfen, schöne Freizeitgestaltung und ein mildes Klima. Das Schöne ist, dass die wachsende Zahl von Touristen den Charakter der Insel nicht beeinträchtigen. Schon gar nicht in der Nebensaison…

Tipps

•  Portoferraio
Von der alten Hafenstadt Piombino auf dem Festland geht es mit der Fähre zur Inselhauptstadt Portoferraio oder Rio Marina nach Elba. Portoferraio hat eine schöne Altstadt mit netten Plätzen, viele schönen Restaurants und Cafés. Darüber hinaus ist der Hafen ein besonders angenehmer Ort, sich die Betriebsamkeit in aller Ruhe mal anzusehen.

•  Napoleon
Elba ist natürlich vom der kurzen Aufenthalt Napoleons her bekannt, dem allein drei Museen gewidmet sind. Napoleon baute hier seine Sommerresidenz die Villa Napoleonica. Elba hat eine lange Geschichte die in einigen Museen zusammengefasst ist. Die berühmte Familie Medic hat ebenfalls deutliche Spuren hinterlassen.

•  Monte Cappana 
Der höchste Punkt der Insel ist der Monte Capanna mit 1000 Metern. Der steile Aufstieg lohnt sich unbedingt. Nicht nur wegen der wunderschönen Landschaft unterwegs, sondern auch die Belohnungen oben ist fantastisch: ein herrlicher Blick über das Meer und die Dörfer unterhalb.

Günstig campen auf Elba

Elba hat überwiegend kleinere Campingplätze, von wo aus man die Insel gut mit dem Auto, Fahrrad oder Mietroller erkunden kann. Mit der CampingCard ACSI sind Sie mit Ihrer Campingausrüstung auf den Teilnehmerplätzen ein gern gesehener Gast.

Flora und Fauna

Besuchen Sie den Nationalpark mit seinen vielen Weinberge. Viele Tiere leben in ihrer natürlichen Umgebung und den duftenden und mediterranen bunten Blumen und Gewächsen. Wassersportarten wie Kajak fahren, Tauchen und Schnorcheln sind ein beliebter Zeitvertreib wegen des klaren und warmen Wassers im Sommer. Die Unterwasserwelt ist faszinierend und vielleicht entdecken Sie sogar noch ein Schiffswrack. Tipp: bewundern Sie Elba auch mal vom Boot aus: Liebe auf den ersten Blick.

Wetter

Elba hat ein gemäßigt mediterranes Klima, aber durch seine Lage im Mittelmeer ist es das ganze Jahr über mild. Im Sommer nicht zu heiß und im Winter nicht zu kalt. Viel Niederschlag fällt nicht, höchstens mal im Spätsommer, Anfang Herbst. Elba ist dadurch ein ausgezeichnetes Ziel für einen gelungenen Campingurlaub.