Zur Homepage

Das ACSI-inspektorenteam

Das ACSI-inspektorenteam

Zuverlässig, objektiv und aktuell.

Warum ist der ACSI-Campingführer so beliebt? Weil die Informationen, die er enthält, stimmen. Nicht ungewöhnlich, sollte man meinen. Ist das nicht logisch?! Nein, ganz und gar nicht. Jedes Jahr ändert sich das Angebot an Einrichtungen. Regelmäßig wechseln die Campingplätze ihre Eigentümer. Das führt zu erheblichen Veränderungen auf den Campingplätzen. Dabei kann es sich um Investitionen handeln, die bisweilen in neue Einrichtungen gesteckt werden, oder beispielsweise um Veränderungen im Hygienebereich. Diese Veränderungen können sich sowohl positiv als auch negativ auf die Qualität des Campingplatzes auswirken.

Sie als Campingurlauber ziehen optimalen Nutzen aus Informationen, die zuverlässig, objektiv und aktuell sind. ACSI ist sich dessen in höchstem Maße bewusst.

Die 327 ACSI-Inspektoren überprüfen jährlich mehr als 9900 Campingplätze in Europa, unter denen bei 3319 Plätzen die CampingCard ACSI akzeptiert wird. Dies geschieht anhand einer Liste mit nahezu 200 Einrichtungen und anderen wichtigen Punkten. Darüber hinaus befragen sie Gäste, die sich zum Zeitpunkt der Überprüfung auf dem Campingplatz aufhalten. So können viele Aspekte, beispielsweise inwieweit gegebenenfalls die nächtliche Ruhe auf dem Campingplatz gestört wird, noch objektiver beurteilt werden.

Inspectionteam

Befindet sich am Empfang ein ACSI-Besuchsaufkleber, so ist dieser vom ACSI-Inspektor höchstpersönlich dort angebracht worden. Bei den meisten anderen Organisationen wird ein solcher Aufkleber einfach mit der Post verschickt. Selbst Organisationen wie der ADAC oder sein niederländisches Pendant ANWB besuchen und überprüfen nicht jährlich alle in ihren Campingführern erwähnten Campingplätze.

Einige unserer Inspektoren führen ihre Überprüfungen bis Mitte September durch. Daher kann es sein, dass Sie Gast auf einem Campingplatz sind, der im betreffenden Jahr noch nicht von einem Inspektor besucht wurde und demzufolge auch noch nicht über den aktuellen ACSI-Besuchsaufkleber verfügt.